Neue Musik – neue Orgelmusik

Fragt man sowohl Publikum als auch Musiker nach neuer Musik, so ist meist eine gerümpfte Nase die Folge. Oder sie verstehen die Frage gar nicht und halten Hans Zimmer für Neue Musik. Beides kann man ihnen nicht verübeln, denn Neue Musik wird nur selten in Konzerten gespielt und wenn, dann sind es selten Stücke, die beim Zuhörer beliebt sind und für die es am Ende tosenden Applaus gibt. Neue Musik hat außerhalb von Musikhochschulen wenig Freunde. Sie ist das gemobbte, graue Mauerblümchen, wird als hässlich bezeichnet, ohne auf den ersten Blick erkennbare Schönheit. Aber eben nur auf den ersten Blick. Meistens steckt viel mehr hinter einer solchen Musik als es den Anschein hat. Weiterlesen