Das Tempo

Allgemein ist die Wahl des richtigen Tempos eine der schwierigsten Entscheidungen beim Spiel eines Orgelwerkes. Es gibt dabei Organisten, die ein Orgelwerk zwar fabelhaft notentechnisch eingeübt haben, die Entscheidung über das richtige Tempo jedoch vor Beginn des Spiels nicht treffen. Auf diese Weise wird diese Wahl in die ersten Takte verlagert, im schlimmsten Fall gar nicht getroffen und so ein ständig schwankendes Grundmetrum zugrunde gelegt. Weiterlesen

Instrument und Klangraum

Das Instrument Orgel ist fester Bestandteil des Raumes, in dem es steht, oftmals unverrückbar und eine Herausforderung für den Organisten. Denn anders als der Orchestermusiker, der sein eigenes, tatsächlich ihm gehörendes Instrument kennt, es täglich zur Verfügung hat und es nach dem Konzert einfach wieder mit nach Hause nehmen kann, findet der Organist die Kirchen- oder Konzertsaalorgel gebunden an den Raum vor. Er muss sie und den Raum als Gegebenheit annehmen, sich immer wieder neu auf die unterschiedlichen Orte und die unterschiedlichen Orgeln einstellen und dabei jedes Mal seine Fertigkeiten und seine Anpassungsfähigkeit auf die Probe stellen. Weiterlesen